Karpfenhunters
  Pelletherstellung
 

Pelletherstellung

Fast identisch mit dem Boilie machen auser das nichts gekocht wird!



Teig in der dazu bereitstehenden Knetmaschine geben bei uns eine von Bosch wirklich ein starkes Teil 2kg Teig knetet sie im Handumdrehen und passt auch genau in das Dörrgerät!

Wir rollen unsere Kugeln mit einer 4er Boiliebenz Maschine ab geht aber mit allen anderen einem zur verfügung stehenden Baitgun und Boilieroller genauso!!




Ergebnis sieht dann so aus genau wie bei den Boilies aber jetzt kommt der Unterschied man kann die Pellets jetzt in den Gemüsekisten die wir verwenden 10Tage trocknen oder siehe nächstes Bild!!





So das ist jetz das berüchtigte Dörrderät eigentlich zum Lebensmittel dörren zb: Fleisch,Obst,Gemüse usw.
Aber wir benutzen es um unsere Pellets zu trocknen ca.20mm Pellets sind optimal alles andere wird wackelig aber geht schon habe mir dieses Gerät oben im zerlegten Zustand in Ebay ersteigert für 22€ nicht das Teuerste aber wollt ja auch nur mal testen und deshalb nicht zu viel bezahlen!




Hier zusammen gebaut 5st. Trocknungsgitter für ca. 2kg Trockenmix ausreichend würde mir heute natürlich ein besseres Gerät kaufen da man da die Trocknungstemperatur einstellen kann um sie so kalt wie möglich zu trocknen ca. 30c° geht aber auch so einfach das Gerät öfters mal abschalten  1std. laufen lassen und 1std. stehen lassen und immer wieder mal die Gitter von oben nach unten und umgedreht da die unterseite schneller trocknet ihr müßt euch das vorstellen wie ein Föhn der ständig warme Luft nach unten bläst.
Was für euch interesanter sein würde ist die Trocknungszeit diese liegt bei ca. bei 5-6std. bei einem Durchmesser von 22mm also den oben genannten Vorgang 5-6mal wiederhohlen und danach einfach mal leicht drücken um zu sehen wie fest sie sind wenn sie noch nicht fest genug sind einfach noch 2-3 Tage liegen lassen oder länger trocknen!!!



Hier seht ihr meine neue erungenschaft hab mir jetzt doch noch ein Stöckli-Dörrgerät für 168€ und 10st. Kunststoffgittern (Bild zeigt nur 3 Gitter)gekauft um meine Produktion auf forderman zu bringen und auch größere Mengen zu bewältinen da ich absolut von der fängigkeit meiner Köder überzeugt bin und ich mit diesem Gerät zwischen 30°C-70°C Trocknen kann was auch wieder vorteile hat da ich den Pellet bei 70°C mit Eiern hergestellt wie einen Boilie zb. garen kann ohne Wasser also ohne beim kochen schon das Flavour rauszu kochen und der Pellet wird beim garen auch gleich getrocknet was den Vorteil bringt das er gleich ohne lange trocknungzeit gefischt werden kann!
Als denn viel spaß beim selber testen hoffe ich konnte euch einen Einblick in die Pellet oder auch löslicher Boilie Herstellung gewähren und den einen oder anderen brauchbaren Tip  mit auf den Weg geben!!!!
Euer Ralf (Ralle)  

Hier gilt das gleiche wie bei der Boilieherstellung!
So da die Produktion immer großer wird habe ich mir ein neues Maschinchen gekauft um die Menge an Teig zu bewältigen die ich momentan herstelle um meiner Boiliemschine genug Futter vorsetzten zu können!



 
So hier ist sie nun meine neue erungenschaft 22l Spiralknetmaschine damit kann ich 10kg Mehl auf einmal kneten und somit gleich eine größere Menge herstellen ohne das ich meine Boschmaschine schrotte weil die dann den ganzen mittag arbeiten muß für solche Mengen bin sehr zufriden mit der Maschine kann ich nur weiter Empfehlen!
Nach mehreren Tests sind eher 5kg Mehl die beste menge in der Maschine, bei mehr muß man dabei stehen bleiben. Denn sonst fällt das Mehl an der Seite raus 10kg sind aber möglich wenn man dabei steht und das Mehl gegebenen Fall von der Seite kratzen damit es nicht rausfällt!

Hier gibt es auch was neues denn ich habe mir einen Trockenschrank aus einem großen Karton gebastelt aber seht selbst!




Hier ist mein Trockenschrank unten über dem Dörrgerät sind 2 Säckchen Salz durch die Luft geblasen wird um somit den Ködern die Feuchtigkeit zu enziehen!




Es passen 10 Steige rein ca. 15kg Pellets man könnte auch mehr rein machen aber ich möchte ein gutes trocken Ergebnis haben lieber weniger und schneller trocken!




Hier habe ich eine Glasscheibe zweckentfremdet denn diese stammt von meinem Balkontisch dichtet aber super ab,habe eine Temperaturanzeige,Feuchtigkeitsmesser mit trin liegen so weis ich immer wie warm oder wieviel Luftfeuchte im inneren gerade vorhanden ist, 20C° und 40% Luftfeuchte sind optimal und das über 4 Tage danach kann man die Pellets Vakumieren und für ca. 6 Monate aufbewaren man kann sie auch über 1 Jahr aufbewaren, fangen nicht zu schimmeln an aber die Inhaltsstoffe werden halt nicht besser! Habe schon welche 2 Jahre aufgehoben fangen immernoch nur ob das gut ist weis ich auch nicht lieber weniger und frisch machen aber nur um zu zeigen das die natürliche konservieung die beste ist.




So hier habe ich eine Öffnung in den Karton geschitten und Füße an der Unterseite ran gemacht die genau die Länge haben wie das Dorrgerät,so bläst das Dörrgerät ständig die warme Luft in den Karton und das beste,alles im Freien auf dem Balkon also kein gestank in der Wohnung!
Und wer jetzt denkt 4 Tage trocknen wäre teuer 12std. trocknen kosten gereade mal 30cent, also das heist 2,40€ bei 4 Tage trocknen ich denke das beim kochen oder dämpfen ein ähnlicher Betrag ensteht!

Gruß Ralle

 
 
  Heute waren schon 11 Besucher (24 Hits) hier! Copyright by Ralf Frey  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=