Karpfenhunters
  Boiliezutaten und ihre funktion im Boilie
 

Milchprodukte:

Acid (Säure) Kasein

 

Beschreibung: Ein Milchprotein dass durch Säurezugabe in Milch gewonnen wird Eigenschaften: Sehr leicht verdaulich, Geschmack ist leicht säuerlich, nicht wasserlöslich, härtet den Boilie, hohes Gewicht, Lieferant für Protein und Aminosäuren, verschiedene Körnungen (30; 90 und 110 mesh), gute Rolleigenschaften Verwendungszweck: Gut um harte Boilies herzustellen, in Verbindung mit Rennet und Lactalbumin entsteht ein gutes ausgeglichenes Aminosäureprofil Daten: 88-94% Protein, PH 4,5, Fett 1%, Feuchtigkeit 8%, Mineralstoffe 2,5%, Mixanteil 5 – 20%


 

Lab (Rennet) Kasein:

 

 

 

Beschreibung: Ein anderes wichtiges Milchprotein, wird durch ein anderes Verfahren (Enzymzugabe) gewonnen. Eigenschaften: Sehr leicht verdaulich, Geschmack ist nicht säuerlich, sehr gering wasserlöslich, härtet den Boilie, Lieferant für Protein und Aminosäuren, verschiedene Körnungen (80; 110 mesh), gute Rolleigenschaften. Verwendungszweck: Wie Säure Kasein gut um harte Boilies herzustellen, in Verbindung mit Lactalbumin und Acid entsteht ein gutes ausgeglichenes Aminosäureprofil Daten: 90% Protein, PH 7, Fett 1%, Feuchtigkeit 8%, Mineralstoffe 7,5%, Mixanteil 5 - 40%



 

Natrium Kasein

 

 

 

Beschreibung:Ein sehr leichtes Milchprotein Eigenschaften: Gute Bindeigenschaften, wasserlöslich, Geschmack neutral, sehr fein > 130 mesh Verwendungszweck: Sehr gut um schlecht „klebende Zutaten (Fischmehle, Vogelfutter usw.) zu binden, durch geringes Gewicht ist es sehr gut für Pop Up Mixe geeignet. Daten: 80-90% Protein, PH 6,5, Fett 1%, Feuchtigkeit 6%, Mineralstoffe 4%, Mixanteil bis 15%


 

Calcium Kasein

 

 

 

Beschreibung: Ebenfalls ein sehr leichtes Milchprotein Eigenschaften: Leicht verdaulich, gut wasserlöslich, Geschmack neutral, gute Binde/ Rolleigenschaften Verwendungszweck: Wie Natrium Kasein Daten : 90-92% Protein, PH 6,5, Fett 1%, Feuchtigkeit 6%, Mineralstoffe 4%, Mixanteil bis 40%


 

Lactalbumin

 

 

 

Beschreibung: Milchprotein mit einem Anteil an wichtigen löslichen Proteinen und Vitaminen (98%) Eigenschaften: Ermöglicht eine sehr gute Rollbarkeit, leicht milchiger Geschmack, glättet die Oberfläche des Boilies, verbindet beim kochen die Zutaten Verwendungszweck: In allen Mixen als Protein und Vitamin Lieferant, um das rollen zu erleichtern Daten: 80-88% Protein, PH 6,7, Fett 5%, Kohlenhydrate 9% Mineralstoffe 4%, Mixanteil 5 - 20%

 

 

 

Milchpulver

 

 

 

Beschreibung: Verschiedene Sorten wie Vitamealo, Big C Spray sind Milchersatz/ Kälberersatzfutter(Milchtauscher) Eigenschaften: Leicht verdaulich, wasserlöslich, süßer Duft und Geschmack, ergibt nach dem kochen eine gute Außenhaut Verwendungszweck: Gut geeignet um den Geschmack und die Lockwirkung (durch Abgabe von Stoffen an das Wasser) zu steigern Daten: 20 - 30% Protein, Mixanteil bis 20% (30% für sehr weiche Boilies)

 

 

 

Pflanzliche Mehle:

 

 

 

Grieß

 

 

 

Beschreibung: Wird aus Hart- oder Weichweizen hergestellt Eigenschaften: Sehr guter Binder, reich an Kohlehydraten, sorgt für eine gute Rollbarkeit Verwendungszweck: Als Binder und Kohlenhydrat Lieferant in jedem Mix einsetzbar Daten: 10-20% Protein, Fett 1%, Kohlehydrat min. 75%, Mixanteil bis 50%

 

 

 

 

 

Sojamehl

 

 

 

Beschreibung: Wird aus geschälten Sojabohnen gewonnen und gibt es in mehreren Variationen wie z.B. vollfett/getoastet und entfettet/entsäuert Eigenschaften: Gutes Bindermittel, die vollfette Variante hat einen süßen nussartigen Geruch/Geschmack, einen hohen Fettanteil, enthält essentiellen Aminosäuren, Vitamine, Fettsäuren und Lecithin. Verwendungszweck: Gutes relativ günstiges Bindemittel, als pflanzlicher Protein und Fett Lieferant unentbehrlich, Geschmacksträger Daten: 40% Protein, Fett 20%, Lecithin 2,5%, Feuchtigkeit 6%, Mineralstoffe 5,5%, Mixanteil bis 30 – 40%

 

 

 

Soja Isolat

 

Beschreibung: Wird aus Sojamehl, durch Entzug von Fett, Wasser und Kohlenhydrat, gewonnen und ist ein hochwertiges Pflanzeneiweiß Eigenschaften: Sehr leicht, sehr gute Rolleigenschaften, sehr hoher Nährwert Verwendungszweck: Lieferant für pflanzliches Eiweiß (Protein) und zur Verbesserung der Rolleigenschaften, auch für Pop Up´s gut geeignet Daten: 90% Protein, Feuchtigkeit 6%, Mineralstoffe 5%, Fett 0,8%, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Maismehl

 

 

 

Beschreibung: Gemahlene Maiskörner, ein süßes gelbes Maismehl mit einer Körnung von 80 – 90 mesh ist zu bevorzugen Eigenschaften: Gute Bindeeigenschaften, süßer Geschmack, hohes Gewicht, nicht wasserlöslich, härtet den Boilie Verwendungszweck: Findet als Füll- und Bindemittel sein Einsatzgebiet und ist ein Kohlenhydrat Lieferant Daten: 10% Protein, Fett 3%, Kohlehydrat 75%, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Corn Stepp Mehl

 

 

 

Beschreibung: Grob gemahlene Maiskörner Eigenschaften: Wie bei Maismehl Verwendungszweck: Gibt dem Köder eine grobe und offene Struktur Daten: 10% Protein, Fett 3%, Kohlehydrat 75%, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Maisgrieß

 

 

 

Beschreibung: Gries aus Mais (Polenta), Körnung etwa 10 mesh Eigenschaften: Wie beim Weizengrieß, leichter Maisgeschmack, hohes Gewicht, fördert die Verdauung Verwendungszweck: Siehe Weizengrieß Daten: 10% Protein, Fett 3%, Kohlehydrat 75%, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Reismehl

 

 

 

Beschreibung: Wird aus weißem gereinigtem Reis hergestellt, der fein gemahlen wird und eine Art „Puder“ wird Eigenschaften: Guter Binder, neutraler Geschmack, sehr schwere Zutat, nicht wasserlöslich, härtet den Boilie, fördert die Verdauung Verwendungszweck: Kommt als Binder, fördert die Verdaulichkeit und zur Erhöhung des Boiliegewichts zum Einsatz Daten: 10% Protein, Fett <1%, Kohlehydrat 75%, Mixanteil bis 30%

 

 

 

Weizenkeime

 

 

 

Beschreibung: Ist das Restprodukt des Mahlvorgangs von Weizen

 

Eigenschaften: Hoher Proteingehalt, B-Vitamin, viele Rohfasern, spezieller Eigengeruch, verderben sehr schnell Verwendungszweck: Proteinträger auf pflanzlicher Basis mit gutem Anteil an Rohfasern Daten: 35-55% Protein, Mixanteil bis 30%

 

 

 

Weizengluten

 

 

 

Beschreibung: Auch Weizenkleber genannt ist das Protein aus dem Weizen

 

Eigenschaften: Sehr starker Binder, sehr hoher Proteingehalt aber ohne dass dieser von biologischem Nutzen ist, härtet sehr stark den Boilie, sehr schlecht verdaulich Verwendungszweck: Für sehr harte Boilies und schlecht verarbeitbare Zutaten Daten: 80-90% Protein, Mixanteil maximal 10%

 

 

 

 

 

Erdnussmehl

 

 

 

Beschreibung: Gemahlene geröstete Erdnusskerne ist der Rohstoff für ein gutes Produkt

 

Eigenschaften: Sehr fetthaltig, schwerverarbeitbar bei höheren Dosierungen, sehr guter Geschmack, nicht lange haltbar Verwendungszweck: Ergibt im Mix eine offene Struktur mit hohem Fettanteil und einem guten nussigen Geschmack, eine echte „Sommermix“ Zutat Daten: 50% Protein, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Haselnussmehl

 

 

 

Beschreibung: Gemahlene gerostete Haselnusskerne, am besten frisch gemahlen Eigenschaften: Siehe Erdnussmehl, hat aber einen nicht so hohen Fettanteil Verwendungszweck: Gibt ebenfalls einen sehr guten Geschmack im Boilie und eine offene Struktur Daten: 45% Protein, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Kürbiskernmehl

 

 

 

Beschreibung: Ist ein Mehl aus gemahlenen Kürbiskernen, meist werden die Presskuchen Aus der Ölgewinnung wieder zu Mehl gemahlen Eigenschaften: Je nach Pressungsanzahl hoher bis sehr hoher Fettanteil, schmeckt süßlich und nussig, enthält Fettsäuren und Vitamine, fördert die Verdauung Verwendungszweck: Bringt einen guten Nussgeschmack und wichtige Bestandteile in einen Mix, gut auch in Verbindung mit Nuss-, Hanf-, Birdfood oder Fischmehlen zu kombinieren Daten: 40% Protein, Mixanteil bis 30%

 

 

 

Vogelfutter und Samenmischungen:

 

 

 

Robin Red

 

 

 

Beschreibung: Scharfwürziges Farbfutter für Ziervögel Eigenschaften: Enthält einen kräftig roten Farbstoff, scharfer Geschmack durch Chili, Cayennepfeffer und Paprika, für ein Vogelfutter eher eine feine Struktur Verwendungszweck: Bestens geeignet um einen würzigen Mix herzustellen Daten: 20% Protein, Mixanteil bis 10%

 

 

 

Eifutter (Nectar Blend, CeDe, Ouicko)

 

 

 

Beschreibung: Ein Eifutter besteht aus einer Mischung von verschiedenen Körnern und Samen, Honig, Ei und hat eine traumhaft süßlichen Geruch und Geschmack (oft nach Kuchen oder Kaugummi) Eigenschaften: Ergibt eine offene Struktur im Mix, ergibt einen hervorragenden Geschmack, enthält Vitamin A, B2, B12, D3, E und K Verwendungszweck: Erhöht die Lockwirkung dadurch dass es die Struktur öffnet und bring einen guten Geschmack in den Mix Daten: bis 35% Protein, Mixanteil bis 25%

 

 

 

Insektenfutter ( z.B. PTX, Prosecto Insectovorus)

 

 

 

Beschreibung: Werden meistens als Kraftfutter für Wellensittiche Eigenschaften: Sehr hoher Mineralstoff- und Vitamingehalt, enthält getrocknete Insekten und Krebse, hoher Proteingehalt für ein Vogelfutter, offene Struktur Verwendungszweck: Bietet einen guten Anteil an natürlichen Lockstoffen und hat sowohl pflanzliches als auch tierisches Protein Daten: 32% Protein, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Verschiedene Samenmischungen

 

 

 

Beschreibung: Sie bestehen aus mehr oder weniger vielen verschiedenen ungemahlenen Körnern, Samen und Kernen (Negersaat, Hirse, Hanf, Rapssamen, Sonnenblumenkerne usw.) Eigenschaften: Sehr offene Struktur, schlechte Verarbeitung Verwendungszweck: Öffnet kolossal die Struktur in einem Mix, viele Stoffe können aus dem Boilie austreten.

 

 

 

 

 

 

 

Hanf

 

 

 

Beschreibung: Kann als ganzer Samen oder in verschiedenen Mahlstufen verwendet werden, gut sind auch geröstete Hanfvarianten Eigenschaften: Ordentlicher Eigengeschmack und Geruch (nach Röstung noch ausgeprägter), öffnet die Struktur, hoher Fettanteil, bei größeren Mengen wird die Verarbeitung schwierig (vor allem bei ungemahlenem Hanf) Verwendungszweck: Ergibt einen typischen Geschmack im Mix, liefert Fett und öffnet die Struktur Daten: 20% Protein, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Tier Mehle:

 

 

 

Eialbumin

 

 

 

Beschreibung: Eiweißpulver das durch Sprühtrocknung gewonnen wird Eigenschaften: Verschließt den Boilie, härtet den Boilie sehr stark, verkürzt die Kochzeiten, gute Rollbarkeit Verwendungszweck: Für Mixe die steinharte Boilies ergeben sollen Daten: 80 – 85% Protein, Mixanteil 5%

 

 

 

Lebermehl

 

 

 

Beschreibung: Sprühgetrocknete Tierleber Eigenschaften: Sehr intensiver Geruch und Geschmack, hohe Anziehungskraft auf Karpfen, reich an Vitaminen und Aminosäuren Verwendungszweck: Geschmacksträger und Lockstoff Daten: bis 67% hochwertige tierische Proteine, ca. 12% Fett, Mixanteil bis 7,5%

 

 

 

GLM ( Grünmuschel Extrakt)

 

 

 

Beschreibung: Es handelt sich hier um den reinen Extrakt der Grünlippigen Muschel Grünmuschelextrakt riecht ganz stark nach Meer, Fisch, Muschel. Eigenschaften: Sehr intensiver Geruch/Geschmack, viele Vitaminen/Aminosäuren Verwendungszweck: Geschmacksträger und Lockstoff Daten: Rohproteine 47-62%, Rohfett 8-12 %, Rohasche 5-11 %, Mixanteil: 5-15 %

 

 

 

Blutmehl

 

 

 

Beschreibung: Sprühgetrocknetes Tierblut (oft Hühnerblut) Eigenschaften: Sehr guter Binder, enthält Aminosäuren, härtet den Boilie Verwendungszweck: Als Binder für Zutaten die sich schlecht verarbeiten lass und für sehr harte Boilies Daten: 85% Protein, 0,5% Fett, 3,5% Rohasche, Mixanteil 5%

 

 

 

Blutplasma

 

 

 

Beschreibung: Besteht aus den weißen Blutkörperchen des Blutes Eigenschaften: Sehr guter Binder, verbindet beim kochen die Zutaten, macht die Boilies sehr hart Verwendungszweck: Als Binder für Zutaten die sich schlecht verarbeiten lass und für sehr harte Boilies Daten: 70% Protein, Mixanteil 20%

 

 

 

Tiertrockenfutter (Frolic, Kitekat, Rufus usw.)

 

 

 

Beschreibung: Handelsübliches Tiertrockenfutter wird mit Mixer oder Mühle gemahlen, Achtung es gibt Futter die schwimmen, diese sind nur sehr bedingt in Boiliemixen geeignet Eigenschaften: Gute Lockwirkung, sehr nahrhafte Zutat, günstig, leicht zu beschaffen, enthält tierische und pflanzliche Bestanteile und Proteine Verwendungszweck: Gute Grundlage für einen Boiliemix auf tierischer Basis, benötigt meist einen Bindestoff (z.B. Grieß mit 20 – 30%) Daten: Proteinanteil ist Sorten abhängig, Mixanteil bis 50%

 

 

 

 

 

Fischmehle:

 

 

 

Forelli

 

 

 

Beschreibung: Gemahlene Pellet für die Fischaufzucht, meist für Forellen und Lachs. Eigenschaften: Sehr gut zu verarbeiten, guter Proteingehalt, günstig, leicht zu beschaffen, enthält tierische und pflanzliche Bestanteile und Proteine, sehr gute Lockwirkung Verwendungszweck: Gute Grundlage für eine Boiliemischung auf Fischbasis Daten: bis 52% Protein, Mixanteil bis 70% (in gebrauch mit z.B. Grieß 30%)

 

 

 

 

 

Weißfischmehl

 

 

 

Beschreibung: Hellbraunes Fischmehl, ein Bestandteil von Forelli Eigenschaften: Starker Fischgeschmack/Geruch Verwendungszweck: Als Zugabe oder Hauptbestandteil eines Fischmixes Daten: 65% Protein, Mixanteil bis 40%

 

 

 

Rotbarschmehl

 

 

 

Beschreibung: Feines hellbraunes Fischmehl, was bei niedrigen Temperaturen hergestellt wird Eigenschaften: Angenehmer Fischgeruch/Geschmack, leichter verdaulich als andere Fischmehle Verwendungszweck: Als Zugabe oder Hauptbestandteil eines Fischmixes Daten: 65% Protein, 8% Fett, Mixanteil bis 40%

 

Weitere Fischmehle (Heringsmehl, Makrelenmehl, Sardinenmehl usw.)

 

 

 

Beschreibung: Werden aus Namens gebenden Fischen hergestellt Eigenschaften: Jeweils Fisch typischer Geruch und Geschmack Verwendungszweck: Als Zugabe eines Fischmixes in Kombination mit anderen Fischmehlen Daten: bis 75% Protein, Mixanteil bis 20%

 

 

 

Garnelen/Krabbenmehl

 

 

 

Beschreibung: Es werden unter diesem Begriff Mehle angeboten die sowohl aus Ganzen als auch Abfällen dieser Tiere hergestellt werden Eigenschaften: Sehr leicht, sehr charakteristischer Geruch und Geschmack, gute Lockwirkung Verwendungszweck: Als Zugabe zu verschiedenen Fisch- oder Birdfoodmixen Daten: bis 70% Protein, Mixanteil bis 5op Up Mixe bis 20%)



 

 
  Heute waren schon 11 Besucher (20 Hits) hier! Copyright by Ralf Frey  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=